Mutter kuschelt mit ihrem Kind auf dem Sofa

Die Pinimenthol® Produktfamilie bei Erkältung

Pinimenthol® Produkte lindern Erkältungssymptome schnell und auf natürliche Weise. Dafür setzen die Arzneimittel auf die Kraft aus Heilpflanzen wie Eucalyptus, Kiefer und Pfefferminze. Die hochwertigen ätherischen Öle, die in Pinimenthol® enthalten sind, helfen dem Körper nicht nur beim Gesundwerden, sondern verleihen den verschiedenen Produkten auch ihren wohltuenden Duft.

Sei es durch das Einreiben der Haut mit Balsam oder Salbe, ein entspannendes Bad mit dem Badezusatz oder durch eine Inhalation: Pinimenthol® bewirkt, dass man trotz Erkältung wieder frei durchatmen kann. Auch andere Symptome wie Hustenreiz und Heiserkeit werden gelindert. Das wirkt sich nicht nur positiv auf den Alltag aus, sondern macht auch das Durchschlafen wieder möglich. Für den Körper ist bei Erkältung eine erholsame Nachtruhe ganz besonders wichtig.

So wirkt Pinimenthol®

Die Wirkstoffe aus den Heilpflanzen in Pinimenthol® gelangen gleich auf mehreren Wegen in den Körper.

  • Beim Einreiben mit Erkältungssalbe oder -balsam ziehen die ätherischen Öle in die Haut ein und werden über die Blutbahn dorthin transportiert, wo sie ihre lindernde Wirkung entfalten sollen: In die Atemwege.
  • Beim Inhalieren mit Pinimenthol® gelangen die Wirkstoffe über den eingeatmeten Wasserdampf in die Bronchien. Dafür löst man einfach einen Strang der Erkältungssalbe oder des -balsams in heißem Wasser auf. Ein positiver Nebeneffekt, der sich beim Inhalieren ganz automatisch einstellt: Der Wasserdampf feuchtet die bei Erkältung oft trockenen Schleimhäute wieder an.
  • Wer ein heißes Bad mit Pinimenthol® nimmt, profitiert gleich von beiden Effekten. Denn die ätherischen Öle im Badewasser werden einerseits über die Haut aufgenommen. Parallel dazu gelangen sie in die Atemwege, während man die warmen Dämpfe des Wassers einatmet.

Einmal im Körper entfalten Pinimenthol®-Produkte ihre heilsame Wirkung über Stunden hinweg. Besonders gut wirken sie, wenn man sich nach der Anwendung eine Ruhepause gönnt.

Diese Pinimenthol®-Produkte gibt es

Zum Baden

Pinimenthol Erkältungsbad

Pinimenthol® Erkältungsbad 

Pinimenthol® als flüssiger Badezusatz befreit die Atemwege, lindert Husten und löst Schleim auf natürliche Weise.

Mehr Infos zum Pinimenthol® Erkältungsbad

Jetzt kaufen

Pinimenthol Erkältungsbad für Kinder ab 2 Jahren

Pinimenthol® Erkältungsbad für Kinder

Für Kinder ab 2 Jahren wurde ein besonders mildes Erkältungsbad entwickelt. Erkältungsbeschwerden werden rasch gelindert und ein besserer Schlaf ermöglicht.

Mehr Infos zum Pinimenthol® Erkältungsbad für Kinder

Jetzt kaufen

Zum Einreiben und Inhalieren

Pinimenthol Erkältungssalbe

Pinimenthol® Erkältungssalbe

Pinimenthol® als Salbe sorgt bei Schnupfen und Erkältungsbeschwerden für wohltuende Linderung. Man kann schnell wieder frei durchatmen. Zum Einreiben oder - gelöst in heißem Wasser - zur Inhalation geeignet.

Mehr Infos zur Pinimenthol® Erkältungssalbe

Jetzt kaufen

Pinimenthol Erkältungsbalsam mild Kinder

Pinimenthol® Erkältungsbalsam mild

Der besonders milde Erkältungsbalsam wurde speziell für Kinder ab 2 Jahren entwickelt und auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt. Zum Einreiben oder zur Inhalation.

Mehr Infos zur Pinimenthol® Erkältungsbalsam mild

Jetzt kaufen

Pinimenthol Inhalator

Pinimenthol® Inhalator

Der Pinimenthol® Inhalator ist mit einem Heißwasser-Rückhalte-System ausgestattet und verhindert so Verbrühungen. Damit ist er für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Mehr Infos zum Pinimenthol® Inhalator

Jetzt kaufen

Warum gibt es spezielle Produkte für Kinder?

Kinderhaut und -schleimhaut ist empfindlicher als die von Erwachsenen. Deswegen sind nicht alle ätherischen Öle für die Kleinen geeignet. Speziell auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmt sind der Erkältungsbalsam mild und das Erkältungsbad für Kinder von Pinimenthol®. Beide Heilmittel enthalten kein Menthol als Wirkstoff.

Frau mit Kind in den Armen
  • Mit dem Balsam können kleine Patientinnen und Patienten bereits ab 2 Jahren eingerieben werden.
  • Ältere Kinder ab 6 Jahren können mit Pinimenthol® Erkältungsbalsam außerdem inhalieren. Dafür müssen Eltern das pflanzliche Arzneimittel einfach in heißes Wasser einrühren.
  • Auch das Erkältungsbad ist für Kinder ab 2 Jahren zur unterstützenden Behandlung bei einer Erkältung geeignet.

Pinimenthol® für Tag und Nacht: So lassen sich die Produkte kombinieren

Inhalieren, Baden, Einreiben: Die verschiedenen Pinimenthol®-Produkte kann man über den Tag verteilt sehr gut miteinander kombinieren. Ein guter Weg, den Körper beim Gesundwerden zu unterstützen sieht beispielsweise so aus:

Tagsüber

1- bis 3-mal mit Pinimenthol® Erkältungssalbe oder -balsam inhalieren.

Abends

Ein entspannendes Heilbad mit Pinimenthol® nehmen.

Nachts

Pinimenthol® Erkältungssalbe oder -balsam mild vor dem Schlafengehen auf Brust und oberen Rücken reiben, damit die ätherischen Öle wirken, während man zur Ruhe kommt.